Bildung und Teilhabe / Bremen-Pass

Bildung und Teilhabe / Bremen-Pass

Kontaktformular

  • Selbstbewusstsein stärken
  • von heute auf morgen anfangen
  • alerno unterstützt Schüler mit dem Bremen-Pass
  • kostenlose Nachhilfe über Bildung und Teilhabe/ Bremen-Pass
  • integriertes Qualitätsmanagement
  • qualifizierte Nachhilfelehrer(innen)

 

Wer kann Leistungen für Bildung und Teilhabe bekommen?

Wichtig: In Bremen ist Bildung und Teilhabe über den Bremen-Pass geregelt.

Alle Kinder in Ihrem Haushalt können die Leistungen für Bildung und Teilhabe bekommen, wenn Sie oder Ihr Kind eine der folgenden staatlichen Leistungen beziehen:

  • Kinderzuschlag,
  • Arbeitslosengeld II (auch „Hartz IV“ genannt),
  • Sozialgeld,
  • Sozialhilfe,
  • Wohngeld oder
  • Asylbewerber-Leistungen.

Die einzelnen Leistungen für Bildung und Teilhabe haben unterschiedliche weitere Voraussetzungen. Die meisten Leistungen gibt es für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 25. Geburtstag.

Nachhilfe für Ihr Kind ist im Rahmen von Bildung und Teilhabe/ Bremen-Pass kostenlos.

Wie können Sie für Ihr Kind Nachhilfe bei alerno beantragen?

Wohnen Sie in Bremen oder in Niedersachsen? In Bremerhaven gilt das gleiche Prinzip wie in Niedersachsen.

Anmeldung für Schüler und Schülerinnen mit einem Bremen-Pass (in Bremen)

1. Schritt: Sie drucken sich den „Förderantrag für Inhaber des Bremen-Passes“ aus.

alerno Bremen-Pass Antrag zum Ausdrucken
Förderantrag für Inhaber des Bremen-Passes

2. Schritt: Füllen Sie als erziehungsberechtigte Person (meistens Mutter oder Vater) im oberen Bereich des Förderantrags die vorgesehenen Zeilen aus und unterschreiben Sie den Antrag.

3. Schritt: Gehen Sie mit dem Förderantrag in die Schule und legen Sie das Schreiben, dem/der Klassenlehrer/in oder der Schulverwaltung vor. Die Schule muss für die schulexterne Förderung über den Bremen-Pass ihre Einwilligung erteilen. Dies erfolgt, indem der Antrag durch eine vertretende Person der Schule ausgefüllt und unterschrieben wird. Ein Schulstempel ist ebenfalls erforderlich.

4. Schritt: Mit diesem Förderantrag kommen Sie in den alerno Wunschstandort und Sie bekommen sofort Termine für die schulexterne Nachhilfe bei uns. Ihr Kind ist angemeldet für kostenlose Nachhilfe!

 

Anmeldung für Schüler und Schülerinnen  (in Niedersachsen und Bremerhaven)

1. Schritt: Sie benötigen ein Schreiben von dem/der Klassenlehrer/in das bestätigt, dass Ihr Kind Nachhilfe benötigt um seine/ihr schulischen Ziele zu erreichen.

2. Schritt: Nun besuchen Sie Ihren alerno Wunschstandort und lassen sich ein Angebot für Nachhilfe erstellen.

3. Schritt: Mit dem Schreiben aus der Schule und dem Angebot für Nachhilfe aus Ihrem alerno Wunschstandort gehen Sie ins Jobcenter und weisen darauf hin, dass Sie Ihr Kind bei alerno im Rahmen von Bildung und Teilhabe fördern lassen möchten. Für die Bewilligung der kostenlosen Nachhilfe im Rahmen von Bildung und Teilhabe benötigen Sie eine schriftliche Bestätigung aus dem Jobcenter.

4. Schritte: Nun müssen Sie nur noch die Bestätigung im alerno Wunschstandort vorlegen und die kostenlose Nachhilfe kann beginnen.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns gerne kostenfrei an

0800 14 14 14 6 oder melden Sie sich direkt über unser Kontaktformular.

alerno GmbH Nachhilfe, Sprachschule, TELC Prüfungen hat 4,36 von 5 Sternen 81 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Scroll to Top